Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

17.10.2010

VfR Wenings - VfR Hainchen  3:0 (2:0)

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erkämpfte sich der VfR Wenings den ersten Heimsieg in dieser Saison. Die Gäste hatten in den ersten 20 Minuten mehr vom Spiel und tauchten immer wieder gefährlicher vor dem Weningser Gehäuse auf. Glück hatte die Heimelf in der 7. Minute, als nach schnell ausgeführtem Freistoß der Gäste der Ball an die Latte klatschte.

 

In der 29. und 32. Minute gute Möglichkeiten für Yasar die Heimmannschaft in Führung zu bringen, doch er vergab überhastet. Als Gästekeeper Christian Uhrig den Ball nur abklatschte war Demitri Gross (36.) zur Stelle und staubte zum 1:0 ab. In der 42. Minute eine gute Einzelleistung von Umut Yasar, der auf 2:0 erhöhte. In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer ein verteiltes Spiel. Nach einem Eckstoß staubte Dimitri Gross (70.) zum 3:0 ab. Als die Gäste in den Schlussminuten alles nach vorne warfen, versäumte es Wenings bei Kontern das Ergebnis zu erhöhen.

 

  • VfR: Max Reißky, Christian Heusohn (60. Pajtim Ademaj), Alexander Schäfer, Florian Bopp, Pascal Heusohn (58. Thomas Krämer); Markus Poppe, Tobias Mäser , Sascha Maul, Dimitri Gross, Umut Yasar (83. Mathias Eckhardt)
  • Torfolge: 1:0 (20.) Dimitri Gross, 2:0 (42.) Umut Yasar, 3:0 (70.) Dimitri Gross
  • Schiedsrichter: Limbach (Pfaffenhausen);
  • Zuschauer:  130

 

VfR Wenings II - VfR Hainchen II  0:2  

  • Quelle: KA vom 18.10.10

Partner vom V.f.R. Wenings 1956 e.V.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Bandenwerbungspartnern und allen Partnern, die unsere Vereinsarbeit durch Spenden, bei der Anschaffung von Trainingsgeräten oder Sportbekleidung unterstützen.

 

[mehr erfahren]