Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

10.10.2010

FSG Altenstadt II - VfR Wenings II  1:2 (1:0)

Zunächst begeneten sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe mit wechselnden Möglichkeiten die Führung zu erzielen. Daniel Zimmermann und Thomas Krämer scheiterten für den VfR nur knapp. Auf der Gegenseite fischte VfR-Keeper Brill einen Freistoß von der Strafraumgrenze aus dem Torwinkel.

 

In der 40. Minute erzielte Grübel nach einem mustergültigen Konter das 1:0 für die FSG. Im direkten Gegenzug hatte Mathias Eckhardt (VfR) Pech, als sein Schuß vom Innenpfosten entlang der torlinie rollte, aber nicht den Weg in die Maschen fand. In der 2. Hälfte übernahm der VfR weitgehend das Kommando und Martin Gerhardt scheiterte zweimal knapp. In der 70. Minute setzte Thomas Krämer einen Freistoß aus 20 Metern an den Torpfosten.

 

Altenstadt fand kaum Entlasstung nach vorne und wurde vom VfR in die eigene Hälfte gedrückt. Nach einem Fehler vom FSG-Keeper eroberte Martin Gerhardt den Ball, passte auf Björn Nickel, der seine gute Leistung im 1. Spiel nach langer Verletzungspause mit dem 1:1 krönte. In der 85. Minute erzielte Ralf Reutzel das 1:2 per Handelfmeter. In der 90. Minute hatte Altenstadt die Möglichkeit auszugleichen, allerdings scheiterte ein FSG-Spieler per Handelfmeter am Torpfosten. Alles in allem ein verdienter Sieg einer guten VfR-Reserve.  

 

  • VfR: Steffen Brill, Ralf Reutzel, Jonas Reutzel, Mathias Eckhardt, Jochen Schäfer, Daniel Zimmermann, Marco Gerhardt (80. Rene Lang), Thomas Krämer, Björn Nickel, Alexander Hofmann (60. Groth), Martin Gerhardt.
  • Torfolge: 1:1 (75.) Björn Nickel, 1:2 (85.) Ralf Reutzel (HE)
  • Schiedsrichterin: Kempa (SV Lissberg)
  • Zuschauer:  40

 

Partner vom V.f.R. Wenings 1956 e.V.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Bandenwerbungspartnern und allen Partnern, die unsere Vereinsarbeit durch Spenden, bei der Anschaffung von Trainingsgeräten oder Sportbekleidung unterstützen.

 

[mehr erfahren]