Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

15.08.2010

VfR Wenings - Phönix Düdelsheim 1:2 (1:0)

In einem mäßigen Kreisoberliga-Spiel sah es lange nach einem Spiel der vergeben Chancen aus. In der 4. Minute ein gut angesetzter Kopfball von Mirel Dragut, den ein Düdelsheimer Verteidiger auf der Torlinie klärte. Mirel Dragut (11.) machte es besser, als er nach schöner Einzelleistung zum 1:0 einschoss. Ahmet Gültekin hatte in der 29. Minute nach einem Konter den Ausgleich auf dem Fuß, doch rettete VfR-Keeper Reißky hervorragend und klärte zur Ecke.

 

Ugur Arslanalp schoss in der 54. Minute aus fünf Metern am leeren Weningser Tor vorbei. Glück hatte der VfR in der 60. Minute, als ein abgefälschter Schuss genau in den Armen von Keeper Reißky landete. Ramiz Ademaj (62.) verfehlte aus fünf Metern nach einem Konter den zweiten Weningser Treffer.

 

In der 65. Minute lenkte VfR-Keeper Reißky einen Ball des frei vor ihm auftauchenden Arslanalp an den Pfosten, aus allerdings stark Abseitsverdächtigter Position. Sascha Roloff (81.) fasste sich aus 25 Metern ein Herz und schoss unhaltbar zum1:1 ein. In der 89. Minute gab es Freistoß für die Gäste, den Engin Akgün per Kopfball zum 1:2-Endstand verwertete.

 

  • VfR: Max Reißky, Markus Poppe, Alexander Schäfer, Sascha Maul, Christian Heusohn, Ramiz Ademaj,  Mirel Dragut (86. Daniel Zimmermann), Pascal Heusohn, Marc Kneifl (64. Maximilian Weis), Dimitri Gross (72. Mathias Eckhardt)
  • Torfolge: 1.0 (11.) Dragut
  • Schiedsrichter: Heim (Aufenau);
  • Zuschauer:  80

 

 

VfR Wenings II - Phönix Düdelsheim 1:3 (0:2)

  • Tor: Martin Gerhardt
  • Quelle: KA vom 16.09.10

Partner vom V.f.R. Wenings 1956 e.V.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Bandenwerbungspartnern und allen Partnern, die unsere Vereinsarbeit durch Spenden, bei der Anschaffung von Trainingsgeräten oder Sportbekleidung unterstützen.

 

[mehr erfahren]