Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

01.04.2012

 VfR Wenings - TV Kefenrod 3:1 (1:0)

Beide Mannschaften fanden schlecht ins Spiel, so dass in den ersten zehn Minuten Höhepunkte Mangelware blieben. In der 12. Minute hatte der Gast bei einem 20-Meter- Schuss von Jan Albus die erste Torchance, doch VfR-Keeper Reissky zeigte sich auf dem Posten. Im Gegenzug hatte der VfR Pech, als Markus Poppe einen Freistoß nur knapp am Kefenröder Tor vorbei setzte. Ebenfalls kein Fortune hatte Björn Nickel (20.), der per Volleyschuss an der Latte des Gästetores scheiterte.

 

Im weiteren Verlauf folgten viele Ballverluste auf beiden Seiten. In der 44. Minute gab es Freistoß für den VfR, den Sascha Maul zum 1:0 verwandelte. Insgesamt war es eine von beiden Seiten schwach geführte erste Halbzeit. In der Pause wechselte der VfR Pajthim Ademaj ein. Der Gast fand jedoch zunächst besser ins Spiel und Paul Wismer (46.) erzielte den schnellen 1:1-Ausgleich. Beide Mannschaften zeigten jetzt ein besseres Spiel. Es gab jetzt auf beiden Seiten mehr Tormöglichkeiten. In der 67. Minute scheiterte Mirel Dragut bei einem Freistoß an TV-Keeper Förnges, der den Ball nur abklatschte, doch kein Weningser Spieler anschließend zur Stelle war.

 

Der eingewechselte VfR-Spielertrainer Roberto Manega wurde von Sven Reich in
Szene gesetzt, scheiterte bei seiner ersten Aktion jedoch an Gästekeeper Förnges. In der 70. Minute war es VfR-Goalgetter Sven Reich, der den VfR mit 2:1 in Führung brachte. Ein Eigentor der Gäste sorgte in der 90. Minute für den 3:1-Endstand.

 

  • VfR Wenings: Reissky, Bopp, Weis, Poppe, Maul, P. Heusohn (46./P. Ademaj), C. Heusohn, Nickel, Reich, Dragut (89./Schäfer), Yasar (67./Manega).
  • Tore: 1:0 (44.)
  • Maul, 1:1 (46.) P. Wismer, 2:1 (70.) Reich, 3:1 (90.) Eigentor.
  • Schiedsrichter: Koc (Gelnhausen);
  • Zuschauer: 150.
  • Reserven

 

VfR Wenings II - TV Kefenrod II 2:1 (2:0)

  • Tore: 1:0 (15.) Dennis Gross, 2:0 (25.) Dennis Gross, 2:1 (55.) Benny Glaw.
  • Schiedsrichter: Jürgen Freisler(Brachttal);
  •  Zuschauer: 40.
  • Quelle: KA vom 02.04. 2012

 

 

Partner vom V.f.R. Wenings 1956 e.V.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Bandenwerbungspartnern und allen Partnern, die unsere Vereinsarbeit durch Spenden, bei der Anschaffung von Trainingsgeräten oder Sportbekleidung unterstützen.

 

[mehr erfahren]