Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

23.10.2011

 VfR Wenings - SV Seemental 3:0 (2:0).

In einem schnellen und guten Kreisoberligaspiel siegte der VfR auch in dieser Höhe verdient. Besonders in der ersten Halbzeit hatten die Gäste mit den schnellen Stürmern des VfR einige Probleme. Nach der Pause agierten die Gäste etwas offensiver und gestalteten die Partie ausgeglichener, ohne allerdings zu nennenswerten Torchancen zu kommen. In der 14. Minute ein schnell vorgetragener Angriff der Hausherren über mehrere Stationen. Spielertrainer Roberto Manega ließ dem Gästekeeper mit schönem Schuss ins lange Eck beim 1:0 keine Chance. Nach schöner Vorarbeit von Sven Reich erhöhte erneut Manega (32.) auf 2:0. Mirel Dragut hatte in der 55. und 71. Minute gleich zwei Mal Pech, als er jeweils
an der Latte des Gästetores scheiterte. Das 3:0 erzielte Sven Reich (67.), als er mit unhaltbarem 16-Meter-Schuss ins Tordreieck erfolgreich war. Schiedsrichter Ziegler (Salmünster) hatte mit dem fairen Spiel keine Mühe.

 

  • VfR Wenings: Reißky, Bopp, Weis, Poppe, Maul, P. Heusohn, Ademaj (82./Schäfer), Nickel (77./C. Heusohn), Reich, Dragut, Manega (69./Yasar).
  • Tore: 1:0 (14.) Manega, 2:0 (32.) Manega, 3:0 (67.) Reich.
  •  Schiedsrichter: Ziegler (Salmünster);
  • Zuschauer: 250.

 

VfR Wenings II - SV Seemental II  5:1 (3:0)

 

  • 1:0 (6.) Ramon Fehst, 2:0 (17.) Daniel Zimmermann, 3:0 (28.) Thomas Krämer, 3:1 (52.) Daniel Kraus, 4:1 (56.) Thomas Krämer, 5:1 (89.) Dimitri Gross.
  • Schiedsrichter: Volker Hoffmann; Zuschauer: 50
  • Quelle: KA vom 24.10.2011

 

 

Partner vom V.f.R. Wenings 1956 e.V.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Bandenwerbungspartnern und allen Partnern, die unsere Vereinsarbeit durch Spenden, bei der Anschaffung von Trainingsgeräten oder Sportbekleidung unterstützen.

 

[mehr erfahren]